Sa. Jun 19th, 2021

Zutaten:

  • 60g Butter
  • 180g Mehl
  • 400ml Milch
  • 80g Rosinen
  • 4 Eier
  • 1 Pk. Bourbon Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • Rum
  • Puderzucker

Zubereitung:

Rosinen abschütten, wer es etwas „sprittiger“ mag kann auch später die Rosinen mit dem Rum hinzugeben.
40g Butter schmelzen, Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und bis zur Verwendung kühl stellen. Eigelb mit Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen. Immer abwechselnd Mehl und Milch einrühren. Danach die zerlassene Butter unterrühren und die Masse 30min gehen lassen.
Dann den Teig nochmal gut durchrühren, das Eiweiß unterheben und die Rosinen dazu geben.

In eine große Pfanne etwas Butter erhitzen und mit Puderzucker bestreuen. Den Teig hinzugeben und bei mittlerer Hitze ausbacken. Wenn sich der Teig an der Pfannenseite lösen lässt, vierteln, kleine Butterstücke seitlich hineinschmelzen und wenden. Nochmal stocken lassen, auseinander zupfen und kurz erhitzen.
Mit Puderzucker bestreuen und genießen.

By Ramona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.