Zutaten

  • 1200 g Côte de Boeuf
  • 9 Stk Kartoffeln
  • 1 Bund Koriander
  • 2 EL Sesam
  • 1 EL Salzflocken
  • 120 ml Bockbier Teriyaki Soße nach Lucki
  • Maurer
  • 3 gemischte Salat

Zubehör

  • Smoker
  • Grill
  • Gusspfanne
  • Reibe

Zubereitung

Kartoffeln waschen, schälen und raspeln. Leicht salzen und etwas wasser ziehen lassen
Smoker auf 100 Grad einregeln und Grill anheizen.
Das Steak leicht salzen und in den Smoker geben. Dort auf ein Kerntemperatur von ca. 52
bis 53 Grad smoken.
Zwischenzeitlich die Gusspfanne auf den Grill stellen und beginnen die Rösti
auszubacken. Die fertigen Rösti in den indirekten Bereich legen zum warmhalten
Hat das Steak die KT im Smoker erreicht, den Grill auf max Temperatur hochregeln und
das Steak mit einer schönen Kruste versehen bis die gewünschte KT erreicht ist.
Das Fleisch vom Grill nehmen und noch ein paar Minuten ruhen lassen
Auf einem Brett in Tranchen schneiden und mit den Rösti anrichten. Koriander,
Salzflocken und Sesam drübergeben und die Soße dazu servieren

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.