Mi. Sep 22nd, 2021

Zutaten:

Für den Boden:
150g Cracker
50g Butter
2 EL gerösteter Sesam-Mix

Für die Cheesecake Masse:
100g Feta
300g Doppelrahm Frischkäse
2 Eier
8g Stärke
Salz, Pfeffer
Paprikapulver

Für das Grillgemüse:
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
2 Karotten
1 kleine Zucchini
5 Stangen grünen Spargel
120g Kichererbsen aus der Dose
1 Bio Zitrone
1 Knoblauchzehe
1/2 rote Chili
1 TL Kreuzkümmel
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Für das Topping:
1 Bund glatte Petersilie
1 Stange Lauch
3 EL Tahini
1 Bio Zitrone
1 Knoblauchzehe
1 Limette
Salz

Zubereitung:

Schritt 1 – Cracker Boden:
Backofen vorheizen auf 200 Grad Ober-Unterhitze. Eine Tarteform mit herausnehmbarem Boden außen mit Alufolie einschlagen.
Die Butter schmelzen. Cracker fein zerbröseln und mit dem Sesam Mix mischen, dann die geschmolzene Butter unterrühren. Den Teig in die Form drücken und für 8 Minuten vorbacken.

Schritt 2 – Grillgemüse:
Paprika entkernen und in feine Streifen schneiden. Karotten schälen, in ca. 2mm dicke Scheiben schneiden. Spargel schräg in Fingerdicke Stücke schneiden, die Zucchini im ganzen vierteln und in kleine Stücke schneiden. Knoblauch und Chili fein hacken. Das Gemüse in eine große Schüssel geben, mit einem guten Schuss Olivenöl, dem Saft und der Schale einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel vermengen. Alles in eine Gusspfanne geben und grillen bis die gewünschte Farbe erreicht ist.

Schritt 3 – Cheesecake Masse:
Feta, Frischkäse, Eier und Stärke pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Den Boden aus dem Backofen nehmen und diesen dann auf 175 Grad herunterstellen. Die Cheesecake Masse auf den Boden geben und weitere 25 Minuten backen.

Schritt 4 – Topping:
Knoblauch, Tahini, Saft einer halben Zitrone und 3 EL Waser pürieren. Falls es zu fest wird einfach nochmal etwas Wasser hinzugeben. Mit Salz abschmecken.
Lauch in feine Ringe schneiden, Petersilie waschen und grob hacken. Limette vierteln und in feine Stücke schneiden.

Fertigstellung:
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einer Platte anrichten. Grillgemüse mittig drauf verteilen. Petersilie, Lauch und Limettenstücke darüber geben und mit der Tahinsoße anrichten.

Bei dem Rezept wurde ich Inspiriert vom „großen Promibacken“. Daniel Boschmann hat diesen Cheesecake dort gebacken und ich hab ihn dann nach meinem Geschmack etwas verändert.
Für uns war eine geschmackliche Offenbarung und gehört seitdem zu unseren liebsten vegetarischen Rezepten.



By Ramona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.