Sa. Nov 26th, 2022

Was wären wir im Winter nur ohne Gusseisen?!
Gefüllte Paprika aus dem Dutch Oven ist genau das richtige um bei kalten Temperaturen zumindest die Seele zu wärmen!

Zutaten:

  • 2 Karotten
  • 1 EL brauner Zucker
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1/2 rote Chili
  • 400g braune Champignons
  • 200g Cherry Tomaten
  • 700g passierte Tomaten
  • 1/2 Bund frischer Koriander
  • 250ml Apfelsaft
  • 4 große Paprika
  • 700g Hackfleisch
  • 100g Reis
  • 100g geriebener Käse
  • 1 Mozzarella

Kräutermischung für den Mörser:

Zubereitung:

Karotten würfeln, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, Chili und Knoblauch fein hacken. Zuerst die Karottenwürfel in einem Topf mit dem braunen Zucker karamellisieren. Lauchzwiebeln, Chili und Knoblauch dazu geben, kurz anbraten und mit Apfelsaft ablöschen. Die Champignons und Tomaten in Stücke schneiden und in den Topf geben. Alles aufkochen lassen und dann mit den passierten Tomaten aufgießen. Die Gewürzmischung hinzugeben, salzen und ca. 25 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit das Hackfleisch kurz anbraten und den Reis separat kochen. Anschließend den Topf auf niedrige Temperatur stellen, den frischen gehackten Koriander dazu geben.
Reis, Hackfleisch, Käse und 2 große Kellen Tomatensoße in einer Schüssel gut vermengen und die Paprika damit befüllen.

Die gefüllten Paprika einen Dutch Oven geben, restliche Tomatensoße hinzu und den Mozzarella mittig setzen. Auf dem Grill fertig garen.
Wer die Paprika in eine Auflaufform gegeben hat, stellt sie bei 180 Grad Heißluft noch für ca. 45min in den Backofen.

Wenn ihr noch mehr Inspiration sucht, schaut euch gerne noch etwas genauer bei uns um www.michls-welt.de

By Ramona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert